The Witch With No Name
Slim Cricket
4-9 J.
3,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Sara
Online-Redaktion myToys

„The Witch With No Name“

Es war einmal eine Hexe, die keinen Namen hatte. Ihre Nachbarn hänselten sie und gaben ihr lächerliche Spitznamen. Das verärgerte die Hexe fürchterlich. Doch eines Tages brachte ihr der Postbote eine „Du-siehst-alles-Kristall-Kugel“. Diese verriet der Hexe was sie benötigt, um endlich ihren Namen zu erfahren: ein Nasenhaar von einem Riesen, den Duft von modrigen Socken, Leuchtkäfer-Saft und ein Furz-Konzert. Kann die Hexe mit Hilfe der Kinder alle gesuchten Dinge finden?

Auf 25 Seiten erzählt die App „The Witch With No Name“ von Slim Cricket die amüsante Geschichte der namenlosen Hexe und der Suche nach ihrem Namen. Das Spiel überzeugt mit den lustigen Animationen und der tollen 3D-Grafik, in der sich die Kinder per Neigungssensor im Bild bewegen können. 

Kleine Mini-Spielen während der Geschichte sorgen für Abwechslung und Spiel-Spaß – so puzzeln die Kinder beispielsweise die Bedienungsanleitung der Kugel zusammen oder fangen die Glühwürmchen in der dunklen Höhle ein. Insgesamt warten sieben Spiele auf die kleinen Magier.

Die App hat eine ganz große Schwäche: Es gibt keine deutsche Sprachausgabe. Ohne Englisch- oder Französischkenntnisse bleibt die Geschichte dem Kind verschlossen. Nur die Bilder und die Spiele können unter Anleitung eines Erwachsenen entdeckt werden.111 In der Free-Version gibt es nur die ersten sechs Seiten der Geschichte. In der Voll-Version dann die ganze Geschichte inklusive des Endes mit der Antwort auf die Frage, ob die Hexe ihren Namen wiederbekommt. Außerdem wartet eine Überraschung auf die Kinder. 

Fazit: Eine schaurig-schöne Geschichte mit der lustigen namenlosen Hexe. Das Spiel punktet mit der farbenfrohen 3D-Grafik, den lustigen Animationen und der äußerst charmanten Hexe. Ein großes Manko ist nicht nur der ungeschützte ausgehende Link zur Herstellerwebseite, sondern die fehlende deutsche Sprachausgabe. 

 

  • intuitiv und lustig
  • tolle 3D-Grafik
  • süße Geschichte
Mir gefällt nicht
  • ungeschützter ausgehender Link
  • keine deutsche Sprachausgabe
Das könnte Sie auch interessieren:
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.