Warte-Spiele-App
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Eltern
Gratis
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Sebastian
Online-Redaktion myToys

„Warte-Spiele-App“

Die „Warte-Spiele-App“ vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet Anleitungen zu über 100 verschiedenen Kinderspielen, mit denen man die Wartezeit in den unterschiedlichsten Situationen überbrücken kann. Dabei ist zu beachten, dass die App an sich keine auf dem Smartphone spielbaren Spiele beinhaltet, sondern „nur“ die Anleitungen für Spiele liefert, die man gemeinsam ohne technische Hilfsmittel spielen kann.

Dazu wählt man zunächst aus, in welcher Wartesituation man sich befindet, welche Art von Spielern es gibt, wie lange man warten muss und ob es laut oder leise zugehen darf. Die Idee ist gut, es gibt jedoch einige Schwächen. So kann man zum Beispiel nicht auswählen, wie viele Kinder warten und wie alt diese sind. Gerade das Alter der Kinder wäre aber eine wichtige Auswahlmöglichkeit, da die Spiele oftmals einiges an motorischen Fähigkeiten oder Wissen voraussetzen.

Hat man die Vorkehrungen getroffen, muss man einen virtuellen Würfel betätigen und erhält dann nach dem Zufallsprinzip eines der 100 Spiele. Dabei sind zum Beispiel Mikado, ein Hindernisparcours für Wattebällchen, Simon sagt, Lieder raten oder Zeitungsschlange. Hier wird deutlich, dass man für einige der Spiele ganz bestimmte Utensilien benötigt, die nicht immer parat sind. Durch die fehlende Altersauswahl können auch unpassende Spiele für sehr kleine Kinder vorgeschlagen werden, wie etwa Mikado oder Lieder raten.

Insgesamt handelt es sich bei der App aber um eine gelungene Idee, da das Smartphone einem dabei hilft, genau ohne Smartphone gemeinsam schöne Spiele zu spielen. Leider kamen bei unserem Test fast immer die gleichen Spiele heraus und die meisten von ihnen kennt man auch so. Es wäre zudem schön, wenn es auch eine Übersicht über alle Spiele gäbe und nicht nur das Zufallsprinzip.

  • Vorschläge für Spiele ohne Smartphone
  • Wartespiele für jede Gelegenheit
  • keine Werbung, keine In-App-Kaufmöglichkeiten
Mir gefällt nicht
  • keine Altersauswahl
  • Spielauswahl nur nach dem Zufallsprinzip
  • Für viele Spiele benötigt man zahlreiche Utensilien
Das könnte Sie auch interessieren:
Eltern
Gratis
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.