UNO™ & Friends - Das klassische Kartenspiel als Gemeinschaftserlebnis!
Gameloft
4-12 J.
Gratis
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Sara
Online-Redaktion myToys

„UNO™ & Friends – Das klassische Kartenspiel als Gemeinschaftserlebnis!“

Es bimmelt, es blinkt – die App „UNO™ & Friends - Das klassische Kartenspiel als Gemeinschaftserlebnis!“ von Gameloft verbreitet ein wenig Spielhallenatmosphäre: Alles ist bunt, alles ist mit schrillen Geräuschen hinterlegt, Musik dudelt und es herrscht Hektik. Das mag Kindern gefallen, kann aber schnell auf die Nerven gehen und überreizen.

Leider haben die Macher der App keine Unannehmlichkeit ausgelassen. Erst wird gefragt, ob man Push-Nachrichten erhalten möchte, dann soll man sich mit sozialen Netzwerken verbinden, sich beim Game Center anmelden, es folgen Werbung für neue Inhalte und tägliche Events – kurzum: es nervt! Zwar kann man alles verneinen und den Vorschlägen widersprechen, meiner Meinung nach ist es aber extrem ungünstig den App-User noch vor dem eigentlichen Spielspaß so zu vergraulen, auch wenn die App gratis ist.

Hat man sich allerdings durch den Werbe-Dschungel geklickt, gilt es, einen Avatar zu erstellen. Man kann einen Benutzernamen eingeben und ein Bild auswählen. Eine schöne Idee! Nach ein paar weiteren Klicks geht es dann endlich los. Mit drei Mitspielern startet eine klassische UNO-Runde. Die Regeln kann man sich noch einmal erklären lassen. 

Wie bei UNO üblich, kann man auch in der App-Variante gleiche Farben und gleiche Zahlen aufeinander legen, außerdem gibt es noch Sonderkarten, mit welchen man sich eine Farbe wünschen, einen Mitspieler aussetzen lassen oder die Spielrichtung ändern kann. Gewonnen hat, wer als erstes keine Karten mehr auf der Hand hat. Aber nicht vergessen „Uno“ zu sagen, wenn man die vorletzte Karte ausgespielt hat!

Das Spiel an sich macht wirklich Spaß und die Steuerung ist intuitiv. Es gibt aber zumindest am Anfang nur einen Spielmodus, also wenig Abwechslung. Insgesamt ist die App eine praktische Möglichkeit, auch unterwegs ohne viel Karten-Wirrwarr, ein paar Runden UNO zu spielen. Ein Elternteil sollte aber in der Nähe sein, um besonders kleinere Kinder zum eigentlichen Spiel zu lotsen.

Fazit: Hat man sich zum Spiel durchgeschlagen, ist es ein amüsanter Zeitvertreib. Mir persönlich sind die richtigen Karten aber doch lieber.

  • bewährter UNO™-Spielspaß
  • gratis
Mir gefällt nicht
  • ungeschützte Links
  • In-App-Kaufmöglichkeiten
  • Werbung
  • Überreizung von Augen und Ohren
  • kein natürliches Ende
Das könnte Sie auch interessieren:
4-12 J.
4.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.