Toca Doctor
Toca Boca AB
3-6 Jahre
2,69 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Doreen
Online-Redaktion myToys

Mit dem „Toca Doctor“ auf Reise durch den menschlichen Körper



Mit „Toca Doctor“ können Kinder den menschlichen Körper mithilfe eines kleinen fliegenden Doktors an verschiedenen Stellen spielerisch kennenlernen und dem Patienten helfen, wieder ganz gesund zu werden. Als Zusatz zur Lite-Version stehen den kleinen Helfern hier mehr Körperteile und ganz neue Krankheiten zum Heilen zur Auswahl.

Das Prinzip bleibt jedoch das gleiche: Zunächst einmal müssen die App-Nutzer die Teile des Körpers markieren, die verletzt sind. Durch ein Klicken auf den Bereich gelangen sie ins spannende Innere des menschlichen Körpers und müssen zum Beispiel ein gebrochenes Knie wieder zusammenflicken. Ist dies geschafft, bekommt der Patient einen schönen Gips mit Herzchen verpasst und die Kinder können sich um den Rest seiner Wehwehchen kümmern. 

Ob das Zuordnen von inneren Körperpartien oder das Säubern einer Wunde mit anschließendem Verarzten, „Toca Doctor“ stellt alles sehr liebevoll und kindgerecht dar. Ich hätte mir noch ein Benennen der einzelnen Körperregionen gewünscht, also zum Beispiel: „Das ist das Herz“.

Im Hintergrund der App ertönt ein Piepsen wie im Krankenhaus, was sehr schnell nerven kann. Am besten spielt man „Toca Doctor“ also ohne Ton.

Fazit: „Toca Doctor“ ist auf spielerische Weise lehrreich und regt die Kinder an, sich nach Ende des Spiels noch darüber hinaus Informationen zum menschlichen Körper anzueignen.

Mir gefällt
+kinderfreundliche Darstellung
+Spiele zu einzelnen Körperregionen sind lehrreich und lustig
+schöne Variation zwischen Geschicklichkeit und simplem Klicken

Mir gefällt nicht
-Informationen zu Körperteilen wären schön
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.