PLAYMOBIL Polizei
Geobra Brandstätter GmbH
4-12 J.
Gratis
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Maria Lengemann
Maria Lengemann | Inhaberin der Diginauten

Playmobil Polizei – der Dieb muss gefasst werden


Mit drei verschiedenen Fahrzeugen fährt man rasante Verfolgungsjagden durch die Stadt. Zu Beginn hat der kleine Spieler nur ein Motorrad zur Verfügung. Damit düsen sie durch die Stadt, immer dem Räuber hinterher. Später stehen ein Auto und auch ein Segway zur Verfügung. Um diese freizuschalten, muss der Spieler die einzelnen Missionen erfolgreich beenden.

Die Straße besteht aus vier Spuren und immer wieder tauchen Hindernisse auf. Es gilt, den Hindernissen auszuweichen und den Räuber zu stellen. Orange Hütchen, entgegenkommende Autos und Nagelbänder erschweren die Verfolgung. Manchmal sieht man gelbe Pfeile auf der Straße. Fährt man über diese, so beschleunigt sich das Tempo erheblich und man kommt dem Dieb immer näher. Befindet sich der Spieler auf Höhe des Diebs, kann er diesen mit seinem Fahrzeug rammen. Der Vorgang muss zwei Mal wiederholt werden, um den Dieb zu stellen.

Die meisten Kinder lieben Playmobil und diese tollen Männchen gibt es auch als App für das Smartphone. Die App Playmobil Polizei ist für etwas größere Kinder gemacht.
Gesteuert wird das Fahrzeug mittels Bewegung des Smartphones. Die Spieler müssen aber auch auf ihren Tank achten, denn dieser wird natürlich verbraucht. Unterwegs finden sich gelbe Kanister, die mit Benzin gefüllt sind.

Anfangs sucht sich der Spieler sein Fahrzeug aus. Man sieht die Stärken und Schwächen der einzelnen Fahrzeuge. Geschwindigkeit, Tankverbrauch und die Steuerung werden angezeigt. Auch finden sich unterwegs auf der Straße immer wieder Tresore, welche man als Extra sammeln kann. Dafür gibt es Punkte.

Hat man den Dieb gefasst, wird dieser in das Gefängnis gesperrt und schaut mit finsterem Blick aus seiner Zelle.

Die App ist kinderfreundlich gestaltet und mit einer spektakulären Musik untermalt. Es wird keinerlei Werbung angezeigt und In-App-Käufe sind nicht notwendig. Die Bedienung ist einfach und Kinder finden sich sehr schnell zurecht. Als Belohnung für das Absolvieren der Missionen kann der Spieler in der Bestenliste immer höher aufsteigen.
  • tolle Farben
  • super Musik
  • keine Werbung
  • keine In-App-Käufe
Mir gefällt nicht
  • es gibt nichts zu bemängeln
Das könnte Sie auch interessieren:
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.