LeYo!
Carlsen Verlag
4-9 J.
Gratis
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Simona
Online-Redaktion myToys

„LeYo!“

Die einen setzen ganz auf die neue Technik und die anderen halten lieber an Traditionellem fest – gerade wenn es um Kinderspielzeug geht, trennen die Lager tiefe Gräben.

Mit der App „LeYo!“ und den dazugehörigen Bilderbüchern bringt Carlsen alles unter einen Hut und führt Smartphone und griffiges Papier schön zusammen. Zum einen ist dazu der Kauf eines der zahlreichen LeYo!-Bilderbücher nötig, die großformatig und aus dicker Pappe sind. Zur Verfügung stehen ganz unterschiedliche Themen, von „Conni im Kindergarten“ über „Mein Atlas“ bis hin zu „Mein großer Märchenschatz“ lässt die Auswahl kaum Wünsche offen. Die Bücher funktionieren einerseits natürlich ganz allein wie bekannte Bilderbücher, können aber andererseits durch den Download der kostenlosen App „LeYo!“ ergänzt werden.

Über die Kamera des Smartphones wird die jeweilige Buchseite erkannt und die Kinder können auf dem Bildschirm je einen von vier Aktionsbereichen auswählen. Es gibt die Möglichkeit, die Texte vorgelesen zu bekommen, Geräusche und Stimmen der einzelnen Figuren zu hören, mit der Durchblick-Funktion versteckte Elemente in den Bildern zu entdecken oder im Spielmodus mit den Figuren zu interagieren. Letzterer ist allerdings eher schmal ausgefallen, die anderen Funktionen überzeugen dafür sehr.

Alle Funktionen werden über intuitiv verständliche Symbole angezeigt, sodass bereits kleinere Kinder selbstständig erkunden können. Die Handhabung erfordert aber auch ein gewisses Maß an Feinfühligkeit, was im Zweifel Frustrationspotential bereithält. Denn um den gewünschten Effekt zu erzielen, muss das Gerät stabil auf den Punkt auf der Seite gerichtet sein, was je nach motorischen Fähigkeiten und Größe des Geräts eine Herausforderung darstellt. Ein weiteres Manko ist die durch die Position der Kamera auf den Geräten verwirrende Verschiebung von Kamerabild und Buchseite. Das ist schade und trübt den Spaß ein wenig.

Trotzdem freut man sich beim Erkunden mit Smartphone und Bilderbuch auf die vielen Möglichkeiten, die diese Buchreihe noch vor sich hat.

  • tolle Verknüpfung aus Bilderbüchern und App
  • viel zu entdecken
  • keine Werbung, keine In-App-Kaufmöglichkeiten
  • einfache Benutzeroberfläche
Mir gefällt nicht
  • Frustrationspotential durch empfindliche Technik
  • Feinmotorik ist gefragt
Das könnte Sie auch interessieren:
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.