iPollute
Bulkypix
9-12 J.
2,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Simona
Online-Redaktion myToys

„iPollute“ – Kniffliges Umwelträtsel

In einer idyllischen Knetlandschaft laufen eine Reihe kleiner Plastikschuhe auf einen Laubhaufen zu, der diese unter lautem Schmatzen verputzt – so oder so ähnlich verwirrend und faszinierend sehen die meisten Spielzüge in der App „iPollute“ aus.

Sie besticht zunächst durch die optische Gestaltung, die bis ins kleinste Detail aus Knete gemacht ist. In Stop-Motion-Bewegungen wird jeder Zug der Spieler ausgeführt. Das Ziel des Spiels ist es, ein kleines Tal durch die Spielzüge nicht zu zerstören, sondern zum Blühen zu bringen. Was zunächst unverständlich anmutet, entpuppt sich schnell als großer Spaß, der die Spieler so schnell nicht loslässt.

In jeder Spielrunde müssen die Spieler nacheinander Handlungen auswählen, die schlecht für die Natur sind: das Bauen eine Fabrik, Luftverschmutzung, Bäume fällen, Gift ausschütten und viele weitere. Jede dieser Handlungen beeinflusst die nachfolgenden, nur die richtige Wahl und Reihenfolge führt am Ende zum Ziel. Sind alle Züge verbraucht und das Tal nicht gerettet, müssen die Spieler von vorn beginnen oder sich Tipps gegen Grünmünzen besorgen.

In dieser Spielidee liegt einerseits der Reiz, andererseits ist sie ein wenig problematisch. Denn um das Tal zum Erblühen zu bringen, muss es erst reichlich zerstört werden. So zeigt die App, dass ein mit Öl verseuchter See sich mal eben wieder klärt, sobald alles andere stimmt. Dadurch vermittelt die App die Illusion, durch ausreichende Zerstörung könne die Umwelt gerettet werden. Für diese mittelprächtige Lehre gibt es ein wenig Punktabzug.

Vom moralischen Standpunkt abgesehen ist die App jedoch ein interessanter Puzzler, der vor allen Dingen durch die tolle Gestaltung und die kniffligen Zusammenhänge zwischen den Spielzügen überzeugt. Dank des Verzichts auf Werbung, In-App-Käufe und Verlinkungen können alle geduldigen Kinder, die bereits Lesekenntnisse besitzen, sich stundenlang mit dem Tal beschäftigen.

  • interessanter Puzzler
  • unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten
  • liebevoll gestaltet
  • sehr knifflig
  • keine Werbung, keine In-App-Kaufmöglichkeiten
Mir gefällt nicht
  • zweifelhafte moralische Botschaft
Das könnte Sie auch interessieren:
3-9 J.
2.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.