Die Roboter-Fabrik von Tinybop
Tinybop
6-9 J.
2,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Simona
Online-Redaktion myToys

„Die Roboter-Fabrik von Tinybop“

Roboter – seit jeher ein spannendes Thema im Spielzeugbereich, vereinen sie doch metallene Technik mit empathischem Puppenspiel. Die Macher von Tinybop, die sich bisher mit dem menschlichen Körper, Häusern und Pflanzen beschäftigt haben, bieten in „Die Roboter-Fabrik“ einen interaktiven Baukasten für die eigene Roboterarmee.

Zur Verfügung steht eine Vielzahl an verschiedenen Bauteilen, die im Labor ausgewählt und zusammengeschraubt werden können. Diese besitzen ganz unterschiedliche Funktionen, die tatsächlich so ausgeklügelt sind, dass sie an ein Techniklabor aus einem Science-Fiction-Film erinnern. Es entstehen immer neue Roboter, die in der Natur getestet werden können.

In einer schier endlosen Landschaft laufen und fliegen die eigenen Schöpfungen dann herum und stoßen auf unterschiedliche Bodenbeläge und kleine Hindernisse. Der ein oder andere Roboter kommt nicht weiter oder stellt sich bereits in der ersten Sekunde als laufunfähig heraus.

Alle fertigen Maschinen werden in einer Galerie gesammelt und können jederzeit bearbeitet oder auf Testreise geschickt werden.

Leider schneidet die App insgesamt im Vergleich zu den Vorgängern eher enttäuschend ab. Der Bastelmodus ist zwar detailreich gestaltet, beschäftigt jedoch nur mäßig lang, zumal der Spielmodus, der sich daran anschließt, eher schmal geraten ist und keine Überraschungen bietet. Darüber hinaus ist der Bereich, in dem die Roboter gebaut werden, ein wenig unübersichtlich und das Bauen weniger intuitiv als gewünscht. Trotz der vielen Möglichkeiten fehlt es den Maschinen an Charme, sodass keine rechte Freude aufkommen will.

Empfehlenswert ist die App dennoch für alle, die technikbegeistert sind und Spaß an den Details der Roboterfunktionen haben.

  • viele Möglichkeiten
  • immer neue Roboter
  • keine Werbung, keine In-App-Kaufmöglichkeiten
  • fertige Roboter werden gespeichert
Mir gefällt nicht
  • Spielmodus unbefriedigend
  • zu wenig intuitiv
Das könnte Sie auch interessieren:
3-6 J.
2.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.