Spielplatz 2
Jan Essig
4-9 J.
3,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Alex
Marketing­leiter myToys

„Spielplatz 2“- Viele Brettspiele in einer App

Wenn sich das Kind schnell langweilt, muss Abwechslung her. „Spielplatz 2“ vereint zahlreiche Brettspielklassiker in einer App, was zunächst eine praktische Sache ist. Während „Vier Gewinnt", „Hütchenspiel" oder „Tic Tac Toe" selbsterklärend sind, wird es bei „Mühle" und „Superhirn" schwieriger. Bei dem einen erhalten Einsteiger - wie übrigens bei den anderen Aufgaben auch - gar keine Hinweise zu den Spielregeln. Bei Superhirn erfährt man nur durch Probieren, dass es hier gilt, Fische mit vorgegebenen Farben in einer bestimmten Reihenfolge zu finden. Am besten ist es, wenn Eltern und Kinder gemeinsam loslegen, denn die meisten Spiele können mit einem menschlichen Kontrahenten gespielt werden. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, einen Computergegner zu wählen.

Der Schwierigkeitsgrad zwischen den einzelnen Spielen variiert, einzig das Spiel „Zahlen" ist für die ganz Kleinen geeignet. Hier können Zahlen zwischen 1 und 10 erlernt werden.

„Spielplatz 2“ ist optisch nicht besonders schön gestaltet und teils mit etwas zu vielen Texten versehen. Allgemein vermisse ich eine liebevolle Gestaltung und eine intuitivere Bedienung.

Am besten spielt sich die App auf dem großen iPad. Hier sind die Texte gut lesbar und der Zweispielermodus ist eine bequeme Sache.

Fazit: „Spielplatz 2“ ist eine recht lieblose 08/15-Brettspiel-Sammlung. Zwar kommt etwas Spaß auf, dafür mangelt es an Komfort und Kinderfreundlichkeit.

  • mehrere Brettspielklassiker
  • Mehrspielermodus
Mir gefällt nicht
  • lieblos präsentiert
  • viele Texte
  • kaum Erklärungen
Das könnte Sie auch interessieren:
3-6 J.
5.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.