Opa und die Zombies – Pass auf dein Gehirn auf!
Tivola Publishing GmbH
9-12 J.
Gratis
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Sara
Online-Redaktion myToys

Opa und die Zombies – Pass auf dein Gehirn auf!

Opa wacht im Krankenhaus auf und kann sich nicht erklären, woher er sein Gipsbein hat. Doch das ist nicht sein Hauptproblem – fiese Zombies wollen ihm an die Halbglatze und nebenbei soll er auch noch Bonbons sammeln. Klingt verrückt? Ist es auch! Die App „Opa und die Zombies – Pass auf dein Gehirn auf!“ aus dem Hause Tivola Publishing GmbH bietet herrlich skurrilen Spielspaß.

Sein Ankertattoo verrät es, Opa ist hart im Nehmen und bietet den grünen Untoten die Stirn. Dank defekter Bremsen saust Opa mit seinem Rollstuhl wahrhaftig durch unzählige Level und nimmt es in Krankenhaus, Lagerhalle, Gruft und Vergnügungspark mit den Zombies auf.

Immer wieder muss sich der alte Mann den Weg aus verschiedenen Labyrinthen suchen und darf den Zombies dabei nicht zu nahe kommen – ihr stinkender Atem macht ihm sonst sofort den Garaus. Aber keine Angst, jedes Level kann wiederholt werden und es gibt sogar die Möglichkeit, Opa wiederzubeleben.

Hinter dieser sonderbaren Spielumgebung verbirgt sich ein knallhartes Logik-Puzzle. Das fängt zwar ganz leicht an, wird aber von Level zu Level kniffliger, da sich Ausgang und Bonbons an immer verzwickteren Stellen befinden und immer mehr Elemente die Labyrinthe bereichern. Klebrige Stellen, voltstarke Stromleitungen, ein verrückter Professor mit einem explosiven Gemisch in der Hand – eine vorausschauende Spielweise und Köpfchen sind gefragt!

Die Begeisterung für dieses tolle Spiel wird leider durch großflächige Werbung, In-App-Käufe und ungesicherte Links getrübt. Schon allein deswegen empfiehlt sich diese App erst für Kinder ab etwa 9 Jahren, dazu kommt der fehlende Vorleser für die Spielanweisungen, die schaurige Umgebung und die wirklich kniffligen Level, die neben Scharfsinn auch Ausdauer verlangen.

Fazit: Witzige Gratis-App, an der ältere Kinder lange Freude haben werden. Es lohnt sich, Werbung, In-App-Kaufmöglichkeiten und ungeschützte Links in Kauf zu nehmen, Eltern sollten aber stets ein Auge darauf haben.

  • verrückte Spielumgebung
  • knifflige Level
  • lange Spielfreude
  • gratis
Mir gefällt nicht
  • Werbung
  • In-App-Käufe
  • ungesicherte Links
Das könnte Sie auch interessieren:
9-12 J.
4.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.