Ein Papa für Alles - eine interaktive Bildergeschichte
Kids' Mania
4-9 J.
2,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Sebastian
Online-Redaktion myToys

„Ein Papa für Alles – eine interaktive Bildergeschichte“

Papa hat es nicht leicht, denn seine Kinder Robin und Alma halten ihn immer auf Trab. Hinzu kommt, dass er ganz schön tollpatschig ist. Die interaktive Vorlese-App „Ein Papa für Alles“ erzählt den typischen Familienalltag einmal aus einer anderen Perspektive: Denn hier macht die Mama Karriere und geht arbeiten, während Papa für den Haushalt zuständig ist.

Diese leider immer noch sehr selten thematisierte andere Rollenverteilung sorgt dafür, dass die App aus einer ganz anderen Sicht erzählen kann: Es wird deutlich, wie anstrengend so ein Alltag mit kleinen Kindern sein kann. Dabei kommen auch Witz und Ironie nicht zu kurz, denn Papa wächst alles schnell über den Kopf und es geht eine Menge schief. Trotzdem meistert er den Tag von Frühstück machen über Windeln wechseln und spielen und am Ende gehen alle zufrieden und satt ins Bett.

Besonders schön an „Ein Papa für Alles“ ist, dass die App sehr interaktiv ist. Auf jeder Vorleseseite können die unterschiedlichsten Felder angeklickt werden und irgendetwas passiert immer: Sohn Robin grummelt unter dem Kissen, weil er aufstehen muss, die Kekse fliegen aus der Verpackung, Kleidung wechselt die Farbe oder die Milch aus der Babyflasche spritzt überall hin. Durch diese Vielseitigkeit ist die Vorlese-App jedoch eher nichts für die Gute-Nacht-Geschichte sondern für zwischendurch geeignet.

Hervorragend gelöst ist auch die Möglichkeit, die Geschichte selber vorzulesen und aufzunehmen. Dies funktioniert nämlich in einem gesonderten Bereich, auf den man nur zugreifen kann, nachdem man eine Rechenaufgabe gelöst hat. Bei anderen Vorlese-Apps ist es sonst so, dass man auf jeder Seite einzeln das Vorgelesene aufnehmen muss.

Insgesamt ist die App wunderschön und augenzwinkernd umgesetzt und auch für Papas interessant: Berufstätige Väter werden so auf witzige Weise darüber aufgeklärt, dass Mamas, die zu Hause bleiben, eine ganze Menge Arbeit haben. Und Hausväter erfahren, dass es nicht nur ihnen so geht:

 

  • liebevolle und interaktive App
  • getauschte Rollen von Mutter und Vater
  • sehr lustig und augenzwinkernd umgesetzt: lässt auch Erwachsene schmunzeln
  • gesonderter Bereich zur Aufnahme der eigenen Stimme
  • keine Werbung, keine In-App-Kaufmöglichkeiten
Mir gefällt nicht
  • beigefügtes Rezept für Spaghetti ist mit Weißwein
Das könnte Sie auch interessieren:
2-4 J.
3.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.