Benny Bär auf dem Bauernhof
Carlsen Verlag GmbH
2-4 J.
1,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Friederike
Online-Redaktion myToys

„Benny Bär auf dem Bauernhof“ - Ein interaktiver Tag auf dem Bauernhof

Schweine, Schafe, Pferde, Hühner – alle Tiere, die man auf einem Bauernhof erwartet, begegnet man auch in dieser App. „Benny Bär auf dem Bauernhof“ vom Carlsen Verlag ist allerdings ein Bilderbuch, bei dem kleine Nutzer gleichzeitig auch aktiv werden müssen.

Positiver erster Eindruck: Nachdem man die App gestartet hat, wird man von Benny Bär, seinem Hund und fröhlicher Musik begrüßt. Gewählt werden kann zwischen den Modi „Lesen und Spielen“ und „Für sich Lesen“ (ohne Vorlesestimme). Dann startet Benny Bärs Tag auf dem Bauernhof. In der Art eines interaktiven Bilderbuchs gibt es verschiedene Szenen, in denen Benny Bär jeweils mit Hilfe des Spielers ein oder mehrere Aufgaben erfüllen muss – vom Schweine füttern, über Schafe eintreiben oder Äpfel pflücken. Hinweise erhält der Spieler über die Sprecherstimme, Benny Bär selbst sowie kleine blaue Punkte an den zu aktivierenden Gegenständen.

Die Steuerung von Benny Bär gefällt mir besonders gut. Sie ist sehr intuitiv und erinnert an die reduzierte Variante eines Rollenspiels. So muss der Spieler Benny Bär durch die Szene steuern sowie Gegenstände per Fingerklick aktivieren oder per Drag-and-Drop bewegen. Zwischen den einzelnen Szenen kann mittels Pfeiltasten gewechselt werden. Jede Aufgabe kann somit beliebig oft wiederholt werden. Schöner fände ich es allerdings, wenn durch eine Art Belohnungssystem angezeigt werden würde, wenn eine Aufgabe erfolgreich erledigt wurde und sich so ein Erfolgserlebnis für den Spieler einstellen würde. Auf diese Art hinterlässt die App ein etwas ernüchterndes Gefühl und verliert womöglich nach einmaliger Nutzung auch den Reiz.

Fazit: Eine schön illustrierte Bilderbuch-App, bei der man lesen und spielen zugleich kann. Die Geschichte an sich ist nett, der Spielcharakter hätte aber noch weiter ausgebaut werden können.

  • intuitive Steuerung
  • schöne Vertonung
  • Verbindung von Lesen und Spielen
Mir gefällt nicht
  • fehlendes Belohnungssystem
Das könnte Sie auch interessieren:
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.