Atom Run
Fingerlab
9-12 J.
2,99 €
zum Download
Das sagt die Redaktion:
Sara
Online-Redaktion myToys

„Atom Run“

Die App „Atom Run“ aus dem Hause Fingerlab entführt ins Jahr 2264. Alles Leben wurde ausgelöscht, überlebt haben nur ein paar Roboter. Den meisten von ihnen hat allerdings Strahlung ziemlich zugesetzt und sie zu blechernen Zombies werden lassen.

Klingt spacig? Ist es auch! In einer futuristischen Landschaft steuert der App-Nutzer Elgo, einen hochentwickelten Roboter, durch verschiedene Level. Ziel ist es, Atome und Moleküle einzusammeln, um neues Leben zu erschaffen. Elgo sitzt allerdings die Zeit im Metallnacken, denn schon bald startet seine Rakete in den Weltraum…

Ehe man sich versieht, ist man mitten in einem spannenden Jump’n’Run, welches klassischerweise Schnelligkeit und Zielgenauigkeit erfordert. Elgo muss Hindernisse überwinden, bösen Robotern ausweichen, möglichst viele Schätze einsammeln und das auch noch so schnell wie möglich.

Ist die Reise des rasenden Roboters zu Anfang noch ziemlich packend, gerät man als unerfahrener Spieler schnell an seine Grenzen. Um spätere Spielwelten freizuschalten, bedarf es so genannter Badges aus vorherigen Leveln. Das bedeutet, dass man fast schon zwangsweise Level wiederholen muss, um im Spiel weiterzukommen.

Kommt man an einer Stelle nicht weiter, bleibt einem nichts anderes übrig, als es immer wieder zu probieren. Man kann leider nichts überspringen und es gibt auch keine Tipps oder Hilfen. Das mag manche frustrieren, bei anderen wird vielleicht der Ehrgeiz geweckt.

Die Macher der App haben sich vor allem bei der Illustration sehr viel Mühe gegeben. Die Industrielandschaft wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas düster, entfaltet aber zusammen mit der elektronischen Hintergrundmusik die richtige Atmosphäre.

Auf Werbung und In-App-Kaufmöglichkeiten wurde verzichtet und das Spiel ist selbsterklärend. Da es aber schon einiges an Geschick erfordert, würde ich es trotzdem erst ab etwa 9 Jahren empfehlen.

Fazit: Toll gestaltetes Jump’n‘Run, das bei entsprechendem Durchhaltevermögen trotz einiger Schwächen lange Spielfreude bietet.

 

  • tolle Grafik
  • langlebig
  • keine Werbung, keine In-App-Kaufmöglichkeiten
Mir gefällt nicht
  • relativ hohes Frustrationspotential
  • keine Hilfe
Das könnte Sie auch interessieren:
9-12 J.
4.99€
Einfach zu bedienen
Diese App ist intuitiv bedienbar, Kinder mit dem empfohlenen Mindestalter können ihre Funktionen auch ohne Einführung durch einen Erwachsenen verstehen.
Ohne Werbung
Diese App beinhaltet keine Werbung wie Pop-ups oder Banner. In-App-Käufe werden nicht angeboten oder können nur mit Hilfe eines Erwachsenen getätigt werden. Sie sind keine Voraussetzung für den eigentlichen Spielspaß.
Langlebig
Diese App wird Ihrem Kind nach Einschätzung unserer Redaktion immer wieder Freude machen, ist also nicht nur ein einmaliges Spielvergnügen.
Lernfördernd
Diese App vermittelt Kindern Wissen und bietet ihnen die Möglichkeit, spielerisch etwas zu lernen. Sie fördert beispielsweise logisches Denken, Kreativität oder Konzentrationsvermögen.
Liebevoll gestaltet
Diese App zeichnet sich durch besonders hübsche, mit viel Liebe zum Detail gestaltete Illustrationen aus.
Schön vertont
Diese App ist (auch aus Erwachsenensicht) ansprechend vertont, beispielsweise mit schöner Musik oder realistischen Geräuschen unterlegt.
Gut für unterwegs
Diese App kann auch ohne WLAN-Verbindung problemlos geladen werden (kleiner als 50 MB). Sie funktioniert offline bzw. im Flugmodus, eine Nutzung im Ausland ist also ohne Roaming-Gebühren möglich.